RPR Hilft
Gesamtsumme: 76.513
Liane Biet 50 €
Sven Welzel 50 €
Desiree Rückert 100 €
Jeannette Richter 20 €
Dana Hentschel 35 €
Miriam Weinkauf-Henn 30 €
Lilli Wachsmuth 50 €
Maria und Marcello Portelli 30 €
Felix Krämer 10 €
Anne und Hubert Stüber 30 €
Spende jetzt!

Schießerei bei Verfolgungsjagd

Die französischen Einsatzkräfte scheinen die Kouachi-Brüder aufgespürt haben. Livebilder des Einsatzes - jetzt!

Die mutmaßlichen Attentäter des Pariser Massakers scheinen von den Spezialkräften aufgespürt worden zu sein. 30 Minuten östlich von Paris soll es zu einer Schießerei gekommen sein. Außerdem sollen die Brüder eine Geisel genommen haben. Derzeit kreisen Hubschrauber über der Stadt Dammartin-en-Goële. Kurz zuvor sollen sich die Kouachi-Brüder in einem Fabrikgebäude in der Nähe eines Gewerbegebiets verschanzt haben.


Die mutmaßlichen Täter sollen sich in einem Fabrikgebäude östlich von Paris verschanzt haben:

Livebilder der Verfolgungsjaged

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: