RPR Hilft
Gesamtsumme: 76.513
Liane Biet 50 €
Sven Welzel 50 €
Desiree Rückert 100 €
Jeannette Richter 20 €
Dana Hentschel 35 €
Miriam Weinkauf-Henn 30 €
Lilli Wachsmuth 50 €
Maria und Marcello Portelli 30 €
Felix Krämer 10 €
Anne und Hubert Stüber 30 €
Spende jetzt!

Raubüberfall auf Postfiliale

Die Polizei hat nach einem Raubüberfall auf eine Postfiliale in Neuwied eine groß angelegte Fahndung eingeleitet und wendet sich an die Öffentlichkeit.

Polizei480
Polizei480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Rheinland-Pfalz: Neuwied-Niederbieber

Raubüberfall auf Postfiliale

 

 Die Polizei hat nach einem Raubüberfall auf eine Postfiliale in Neuwied eine groß angelegte Fahndung eingeleitet und wendet sich an die Öffentlichkeit.

Täter auf der Flucht

Der Überfall wurde von einem männlichen, bewaffneten Täter unter Gewaltandrohung begangen.

Nach den derzeit vorliegenden Informationen wurde bei der Tat niemand verletzt. Weitere

Details zum Hergang und die Beutehöhe sind noch nicht bekannt. Ebenso sind zur Stunde die Fluchtrichtung und mögliche Fluchtmittel unklar.

Die Polizei fragt:

 Wer hat den Überfall beobachtet bzw. kann Hinweise zu möglichen Fluchtum-ständen geben?

Wer hat in der näheren Umgebung abgestellte Fahrzeuge bemerkt oder Gegen-stände gefunden, die der Täter verloren oder weggeworfen haben könnte?

Wer hat in den zurückliegenden Stunden und Tagen im Umfeld der genannten Örtlichkeit Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

 

Autofahrer in der Region werden gebeten, keine Anhalter mitzunehmen.


Hinweise bitte an die Polizei in Neuwied, Tel.: 02631/8780, die Polizei Koblenz 0261/1030 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: