RPR Hilft
Gesamtsumme: 125.259
Andreas Hahn 70 €
Sean-Christian Vogt 25 €
Familie Linden 300 €
Pia Blon 30 €
Christa Klose 20 €
Brigitte Weiler 50 €
Sonja Scherren 225 €
Peter Prämassing 50 €
Fred Göbel 100 €
Mina Solbach 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Mysteriöser Niederschlag

Gelb-braune Tröpfchen, die vom wolkenlosen Himmel fallen...

Holeinthebox
Holeinthebox, by rpr1admin

Bild: HoleInTheBox / Shutterstock

Rhein-Lahn-Kreis

Anwohner rätseln über mysteriösen Niederschlag

Gelb-braune Tröpfchen, die vom wolkenlosen Himmel fallen: Viele Anwohner im Rhein-Lahn-Kreis rätseln derzeit über den Niederschlag, der in ihrer Region fällt.

Spekulationen: Blütensaft bis Fäkalientanks

Er verschmiert Fenster, Autos, Balkons und Terrassen: Mehrfach haben sich Anwohner laut Rhein-Zeitung in diesem Sommer bereits über den gelblich-braunen Niederschlag gewundert, der trotz wolkenlosem Himmel niederging. Spekulationen reichten von Blütensaft bis hin zu Resten aus Fäkalientanks von Flugzeugen und hielten die Anwohner wochenlang in Atem.

Entwarnung gab schließlich das Landesamt für Umwelt: Bei dem mysteriösen Niederschlag handelt es sich laut Michael Weißenmayer, Referatsleitung des Umweltlabors, „mit hoher Wahrscheinlichkeit um verklebte Pollen handelt, die von Insekten bei sogenannten Reinigungsflügen verbreitet werden."  Die Experten berufen sich dabei auf vergleichbare Fälle der vergangenen Jahre.

Die Anwohner selbst trauen der Einschätzung nicht: Sie haben Proben des Niederschlags gesammelt und diese zu einer chemisch-biologischen Untersuchung geschickt.

Quelle: Rhein-Zeitung

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: