Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mann findet Vogelspinne im Wald

Bei seinem Spaziergang entdeckte der Mann drei offensichtlich illegal entsorgte Terrarien. Wer kann Hinweise zum Eigentümer geben?

Wald Shutterstock 480x 2

Bild: Shutterstock

Heppenheim

Illegal entsorgte Terrarien:
Mann findet Vogelspinne im Wald

Nicht schlecht staunte ein 46-jähriger Mann aus Birkenau am Donnerstagmittag. Bei seinem Spaziergang entdeckte er im Waldgebiet gegenüber dem Parkplatz an der "Guldenklinger Höhe" an der Bundesstraße 460 drei offensichtlich illegal entsorgte Terrarien.

Damit aber nicht genug...

Denn in einem der Behältnisse befand sich noch eine große lebende Vogelspinne. Der Birkenauer verständigte die Polizei, die ihrerseits das zirka 30 x 30 cm große Terrarium mitsamt der Spinne sicherstellte und mit zur Dienststelle nahm. Von dort aus kontaktierten die Ordnungshüter rasch das Tierheim Heppenheim, um das Tier so schnell wie möglich in geeigneter Weise versorgen, unterbringen und artgerecht pflegen lassen zu können.

Eine Mitarbeiterin des Tierheims holte die Vogelspinne dann auch umgehend ab. Eine Rückfrage beim Tierheim ergab, dass die Spinne wohlauf auf ist und sie ihren Ausflug unbeschadet überstanden hat.

Wer Hinweise auf den Eigentümer der Vogelspinne geben kann oder verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

So sieht das Tier aus:

Spinne 480x 2

Bild: Polizei

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: