RPR Hilft
Gesamtsumme: 76.513
Liane Biet 50 €
Sven Welzel 50 €
Desiree Rückert 100 €
Jeannette Richter 20 €
Dana Hentschel 35 €
Miriam Weinkauf-Henn 30 €
Lilli Wachsmuth 50 €
Maria und Marcello Portelli 30 €
Felix Krämer 10 €
Anne und Hubert Stüber 30 €
Spende jetzt!

"Löwenzahn-Nacht" zu Ehren von Peter Lustig

Von Samstag auf Sonntag ehrt das ZDF Peter Lustig mit einer "Löwenzahn"-Nacht.

Lustig Youtube
Lustig Youtube, by rpr1admin

Bild: Phineas Bogg / YouTube

ZDF ehrt verstorbenen Moderator

"Löwenzahn-Nacht" zu Ehren von Peter Lustig

Am 23. Februar verstarb der langjährige "Löwenzahn"-Moderator Peter Lustig im Alter von 78 Jahren in der Nähe von Husum im Kreise seiner Familie. Von Samstag auf Sonntag ehrt das ZDF Lustig nun mit einer "Löwenzahn"-Nacht. 

Acht Stunden voller Erinnerungen

Ab 00:35 Uhr werden acht Stunden lang Episoden der beliebten Reihe gezeigt. Den Anfang machen alte "Löwenzahn"-Folgen aus den 80er Jahren, die vor allem die Fans der ersten Stunde noch gut in Erinnerung haben werden. Um 08:35, am Sonntagmorgen, wird die letzte Episode mit Peter Lustig gezeigt, in der er mit seinem Moderations-Nachfolger Guido Hammesfahr zusammen vor der Kamera stand.

 

Er war der Held vieler Kinder

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler erklärte zum Tod von Peter Lustig: "Tüfteln, Forschen, Entdecken - das war die Welt von Peter Lustig. Über 25 Jahre war er eine Institution im deutschen Kinderfernsehen und das Gesicht der ZDF-Kultsendung 'Löwenzahn'. Peter Lustig erzählte den Kindern allwöchentlich spannende Geschichten, erklärte interessante Experimente und kam zu außergewöhnlichen Erkenntnissen - ohne sich je bei den Kindern anzubiedern. Wir werden den Mann, der Kinder und Erwachsene immer wieder zu überraschenden Erkenntnissen geführt hat, in lebendiger Erinnerung behalten."

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: