Listerien-Toter in Bayern

Das Bayrische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat nun bestätigt, dass es in Bayern einen Todesfall wegen Listerien gegeben hat.

Racorn 2

Bild: racorn/Shutterstock

 

Zusammenhang mit Fleisch-Skandal?

Listerien-Toter in Bayern

Wie Focus berichtet, hat jetzt das Bayrische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bestätigt, dass es in Bayern einen Todesfall wegen Listerien gegeben hat.

Ob dieser in Zusammenhang mit dem Listerien-Skandal um den Wurst-Fabrikanten Sieber steht, ist bislang aber noch unklar.

Gestern wurde bekannt, dass die bayerische Fleischwarenfirma Sieber ihre gesamte Ware zurückrufen musste, da gesundheitsgefährdenden Bakterien in den Produkten des Herstellers gefunden wurden.
 
Weitere Details und Informationen darüber, welche Artikel genau betroffen sind, gibt es hier:

>> mehr infos

Quelle: Focus

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: