Instagram-Kanal um Mutter zu beruhigen

Ein junger Mann geht auf Weltreise und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen. Um zu verhindern, dass seine Mutter sich sorgen um ihn macht, hat er einen Instagram Kanal gestartet. Dort zeigt er regelmäßig Bilder von spannenden Orten – immer mit einem „Mom I’m fine“ (Mama, mir geht’s gut) Plakat in der Hand.

Erer
Erer, by rpr1admin

Bild: Shutterstock - AustralianCamera / Instagram- momimfine

Mama, mir geht’s gut

Instagram-Kanal um Mutter zu beruhigen

 

Ein junger Mann geht auf Weltreise und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen. Um zu verhindern, dass seine Mutter sich sorgen um ihn macht, hat er einen Instagram Kanal gestartet. Dort zeigt er regelmäßig Bilder von spannenden Orten – immer mit einem „Mom I’m fine“ (Mama, mir geht’s gut) Plakat in der Hand.


Bilder um Mama zu beruhigen

Kuba, Mexiko, Kolumbien und Panama - auf seiner Reise durch die Welt erlebt ein junges belgisches Model so einiges: Ob Flugzeugsprünge, Meeresgrund tauchen oder sich mit Krokodilen fotografieren lassen, Jonathan Kubben Quiñonez hat einiges zu berichten. Und damit sich die wichtigste Frau in seinem Leben, seine Mutter, keine Sorgen um ihn macht, hat er ihr einen eigenen Instagram-Kanal eingerichtet, der "Mom I'm fine" heißt. Dort postet Jonathan Bilder von seinen Reisen, immer mit dem Hinweis, dass es ihm gut gehe. Inzwischen interessieren sich neben seiner Mutter über 114 Tausend weitere Abonnenten auf seinem Instagram Kanal.


 

Traumhafte Aufnahmen

Mama dürfte zufrieden sein, schließlich zeigen die Bilder wie gut es ihrem Sohn geht. Neben diversen sportlichen Aktivitäten vor traumhaften Kulissen oder süßen Tieraufnahmen, hat es aber offenbar auch die Damenwelt dem gut aussehenden Mann angetan. Die liebevoll arrangierten Bilder lohnen sich auf jeden Fall um sich aus dem eigenen Alltag in eine Ferne Welt zu träumen.



Quelle: Instagram - momimfine / Stern.de

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: