RPR Hilft
Gesamtsumme: 165.256
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Ermittler identifizieren zwei Attentäter

Wie der Sender RTBF berichtet, haben die Ermittler zwei Attentäter identifiziert. Die Brüder seien der Polizei wegen Bandenkriminalität bereits bekannt...

Invalid Scald ID.

 

Polizei fahndet nach weiterem Attentäter

Ermittler identifizieren zwei Attentäter

Wie der Sender RTBF berichtet, haben die Ermittler zwei Attentäter identifiziert. Die Brüder seien der Polizei wegen Bandenkriminalität bereits bekannt.


Wie der Sender RTBF berichtet, ist die Identität von zwei Attentätern von Brüssel bekannt. Es handelt sich demnach um die Brüder Khalid und Brahim al Bakraoui. Diese seien in der Vergangenheit nicht durch terroristische Aktivitäten, sondern wegen Bandenkriminalität auffällig geworden.

Nach einem dritten Attentäter wird derzeit noch mit Hochdruck gefahndet. Auch am Grenzübergang in Aachen wurden die Kontrollen verschärft. Jedes vierte Auto wird angehalten. Die Ermittler achten besonders auf männliche Insassen, Lieferwagen und Autos mit abgedunkelten Scheiben. Aus Ermittlerkreisen heißt es, dass nach einem blauen Audi S4 gefahndet werde.  

 

Nach diesem Mann wird derzeit gefahndet. Ihm soll die Flucht gelungen sein.

Quelle: ntv.de

 


Die Ereignisse im Überblick:

Bilder, Videos und alle wichtigen Informationen zu den Terroranschlägen von Brüssel

>> Tote, Verletzte und die Ereignisse im Überblick 

>> Kurz nach den Explosionen am Flughafen und in der U-Bahn

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: