RPR Hilft
Gesamtsumme: 4.307
Carmen Otto 150 €
Regina Laas 15 €
Christian Wellenberg 100 €
De Höhner DeHöhner 742 €
Schott AG runforchildren 3 €
Spende jetzt!

Ein Bulle auf der Flucht

In Gronau lief ein ausgewachsener Bulle durch ein Wohngebiet. Ein junger Mann konnte ihn mit einem Strick, indem er ihn in den Schwitzkasten nahm, einfangen.

Bulle480shutterstock
Bulle480shutterstock, by rpr1admin

 

25-Jähriger nimmt ausgewachsenen Bullen in den Schwitzkasten

Ein Bulle auf der Flucht

 

In Gronau lief ein ausgewachsener Bulle durch ein Wohngebiet. Ein junger Mann konnte ihn mit einem Strick, indem er ihn in den Schwitzkasten nahm, einfangen.

Ausflug eines Bullens

Am vergangenen Donnerstag ist in Gronau ein ausgewachsener junger Bulle entlaufen. Nachdem das Tier von seiner Weide ausgebrochen ist lief es mitten durch ein Wohngebiet. Einem jungen Mann gelang es schließlich den Bullen einzufangen. Er nahm ihn den  „Schwitzkasten“ und legte ihm einen Strick um. Schließlich sperrte er den Bullen in eine Garage ein und alarmierte die Polizei. Wie sich später heraus stellte ist der 25-Jährige ein ehemaliger Rinderzüchter und kennt sich mit diesen großen Tieren bestens aus.

 

Der Bulle ist wieder heil Zuhause angekommen

Anhand der Ohrenmarke des Bullen konnte die Besitzer ausfindig gemacht werden. Dieser muss nun für die Schäden, die der Bulle in einigen Gärten angerichtet hat, aufkommen. Nach seinem spannenden Ausflug steht der Bulle nun wieder bei seinen Kühen auf der Weide.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: