EIL: Weitere Explosion in Brüssel

Die Staatsanwaltschaft in Brüssel geht von Terroranschlägen aus...

Invalid Scald ID.

 

Nach den Explosionen am Flughafen und in der Metro

Weitere Explosion in Brüssel

Die Staatsanwaltschaft in Brüssel geht von Terroranschlägen aus: Die belgischen Sicherheitsbehörden gehen nach den Explosionen am Flughafen und den U-Bahnstationen in Brüssel von Terroranschlägen aus. Die Staatsanwaltschaft habe Antiterror-Ermittlungen aufgenommen, berichtete der offentliche Sender RTBF am Dienstag.

+++ 15 Tote allein nach Anschlag in Brüsseler Metro

Bei der Explosion in der Brüsseler Metrostation Maelbeek sind nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Belga mindestens 15 Menschen umgekommen und 55 verletzt worden. Damit erhöht sich die Zahl der Getöteten - also am Brüsseler Flughafen und in der U-Bahn - auf mindestens 28.

 

+++ Weitere Explosion in Brüssel 

In der belgischen Hauptstadt Brüssel hat es nach Angaben der Nachrichtenagentur Belga eine weitere Explosion gegeben. Sie habe sich am Dienstagvormittag nahe der Rue de la Loi ereignet - das ist in der N?he der U-Bahnstation Maelbeek, in der es bereits eine Explosion mit mindestens zehn Toten gegeben hatte.

+++ Zahl der Toten steigt

Die Zahl der Toten in Brüssel steigt: Bei der Explosion in einer U-Bahn Station in Malenbeek sollen mindestens 10 Menschen ums Leben gekommen sein. Dies berichtet der Sender VTM und beruft sich dabei auf dei Polizei.

+++ Selbstmordattentäter verursachte Explosionen am Flughafen

Die Explosionen am Brüsseler Flughafen wurden nach einem Bericht des belgischen Fernsehsenders VRT von mindestens einem Selbstmordattentäter verursacht. Eine Bestätigung der Polizei gab es dafür zunächst nicht.

Am Flughafen Brüssel kam es heute Morgen gegen 8 Uhr zu mehreren schweren Explosionen. Die belgische Zeitung Derniere Heure berichtet vor wenigen Minuten von mindestens 11 Toten und 25 zum Teil schwer verletzten Menschen. Auch in einer U-Bahn Station soll es zu einer Detonation gekommen sein.

 

+++ Explosion in U-Bahn Station

Wie die dpa berichtet, soll es nach den Explosionen am Flughafen Brüssel nun auch in einer U-Bahn Station zu einer Detonation gekommen sein.

Laut belgischen Medien kommt es zur Rauchentwicklung. Zum genaueren Ort gibt es noch keine klaren Angaben. Entweder es handelt sich um die Station Maelbeek oder Schuman.

Der belgische Sender La Premiere berichtet unter Berufung auf Augenzeugen, es habe eine Explosion in der Station Maelbeek im Herzen des EU-Viertels gegeben. Derzeit sind alle Metrostationen in Brüssel geschlossen.

Explosion Maalbeek
Explosion Maalbeek, by rpr1admin

Bild: Serge Massart / Twitter

 

 

Ein Video zeigt die ersten Minuten nach der Explosion:

 

Quelle: dpa / FOCUS Online

 


Alle Infornationen:

>> Die Ereignisse des Morgens im Überblick

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: