RPR Hilft
Gesamtsumme: 69.338
Uwe Fandrich 20 €
Heike Kesselring 5 €
Carmen Schneider 50 €
Thomas und Ingrid Sorg 25 €
Marita Schweisthal 30 €
Astrid Ziegler 25 €
Markus Schlickat 25 €
Manuela Wagner 20 €
Katharina Stollewerk 50 €
Marie-Luise Distelrath 50 €
Spende jetzt!

EIL: SEK-Einsatz in Dölzig

Im sächsischen Dölzig hat sich ein Mann offenbar in seiner Wohnung verschanzt und hält mehrere Menschen als Geiseln.

Invalid Scald ID.

 

SEK-Einsatz in Sachsen

Geiselnahme in Dölzig

 

Im sächsischen Dölzig hat sich ein Mann offenbar in seiner Wohnung verschanzt und hält dort mehrere Menschen als Geiseln.

Wie die Leipziger Volkszeitung aktuell berichtet, hat sich im Schkeuditzer Stadtteil Dölzig scheinbar ein Mann in seiner Wohnung verbarrikadiert und hält dort mehrere Personen als Geiseln.


Das SEK ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Ersten Angaben zufolge, soll es sich bei den festgehaltenen Personen um Familienmitglieder des Mannes handeln. Focus berichtet, darunter sollen sich unter anderem auch Kleinkinder befinden. Wie die Leipziger Volkszeitung schreibt, soll der Mann im Besitz einer Waffe sein.


Auslöser der Situation war offenbar eine polizeiliche Kontrolle. Der Mann verweigerte den Beamten den Zutritt zu seiner Wohnung und verschanzte sich sich daraufhin in seinen vier Wänden.

Quelle: Focus Online/ Leipziger Volkszeitung

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: