RPR Hilft
Gesamtsumme: 50.095
Brbel Bauer 30 €
Petra (+Familie) Handler 100 €
Vanessa Schultes 20 €
Mario Dörfler 100 €
Claus Mummert 100 €
Oliver Stammler 200 €
Ellen Herzog 20 €
Sabine Beres 100 €
Verena Schmitz 50 €
Markus Otten 20 €
Spende jetzt!

EIL: Polizei nimmt mutmaßlichen Entführer fest

Die Polizei soll den seit vier Wochen gesuchten, mutmaßlichen Täter am Donnerstagvormittag festgenommen haben...

Vermisster Mohammed (4 Jahre):

Polizei nimmt
mutmaßlichen Entführer fest

Update 13.16 Uhr: Im Fall des vermissten 4-jährigen Mohamed haben Polizeibeamte in einem Pkw die Leiche eines Kindes gefunden. Die Identität des Kindes sowie die Todesumstände sollen heute durch eine Obduktion geklärt werden.

Die Polizei Berlin hat laut Bild-Zeitung heute Vormittag den seit vier Wochen gesuchten, mutmaßlichen Entführer des kleinen Flüchtlingsjungen Mohammed festgenommen. Es soll sich um den Mann handeln, der mit Fahndungsfotos gesucht wurde. Eine Hundertschaft der Polizei hatte am Dienstag gezielt Anwohner zwischen Strom- und Beusselstraße in Berlin-Moabit befragt. Ob sich der mutmaßliche Täter selbst gestellt hat oder ihn die Beamten überwältigt haben, ist bislang nicht bekannt. Seit dem Verschwinden des 4-jährigen Jungen sind bei der Polizei mehr als 350 Hinweise eingegangen. 

Mehr Infos folgen in Kürze!



Meldung vom Diestag, den 27. Oktober:

Mit diesen neun Videoaufnahmen wendete sich die Polizei Anfang dieser Woche nochmals an die Öffentlichkeit. Wohl mit Erfolg.

Die Aufnahmen vom 1.Oktober, 13.30 Uhr, stammen von einer Privatperson und zeigen den Mann in Moabit in der Stromstraße Ecke Bugenhagenstraße.  >> Zu den "neuen" Aufnahmen <<

 



Die Nachrichtenmeldung vom 1. Oktober:

Fast vier Wochen ist es her, dass der mutmaßliche Entführer den kleinen Mohammed an der Hand vom Gelände des Landesamtes für Gesundheit und Soziales in Berlin-Moabit führte. Diese Aufnahmen zeigen die letzten Sekunden des kleinen Jungen. Seit diesem Tag ist er wie vom Erdboden verschluckt.

 

Wo ist Mohammed und was ist mit dem Jungen passiert?
Ein Überwachungsvideo zeigt den mutmaßlichen Entführer

An der Hand und mit Teddybär führt der Mann den kleinen Jungen vom Gelände des Landesamtes für Gesundheit und Soziales in Berlin-Moabit.
>> Zum Überwachungsvideo und der Vermisstenmeldung

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: