++ EIL ++ Amoklauf in Österreich

Nenzing/Österreich. Drei Menschen wurden getötet, elf weitere verletzt.

Invalid Scald ID.

Mann schießt auf Konzert um sich

++ EIL ++ Amoklauf in Österreich

Nenzing/Österreich. Drei Menschen wurden in den frühen Morgenstunden durch Schüsse getötet, elf weitere verletzt.

Schüsse auf Gelände eines Motorradclubs

In den frühen Morgenstunden kam es auf dem Gelände eines Motorradclubs im österreichischen Nenzing zu einer schrecklichen Tragödie: Ein 27-Jähriger schoss um sich und tötete dabei zwei Menschen. Elf weitere wurden verletzt. Er habe scheinbar "wahllos in die Menge gezielt" und erschoss sich am Ende selbst. Dies berichtet aktuell Focus

Schütze benutzte "Langwaffe"

Vor der Tat kam es vermutlich zu einem Streit zwischen dem 27-Jährigen und einer Frau. Daraufhin soll er aus seinem Auto eine Waffe geholt und in die Menge geschossen haben, bevor er sich schließlich selbst tötete. Laut der Polizei soll er eine "Langwaffe" benutzt haben.

Wie viele Schüsse er insgesamt abgegeben hat, wird derzeit ermittelt. Auf dem Konzertgelände hielten sich zum Zeitpunkt der Tat rund 150 Menschen auf. 

Quelle Focus

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: