RPR Hilft
Gesamtsumme: 76.513
Liane Biet 50 €
Sven Welzel 50 €
Desiree Rückert 100 €
Jeannette Richter 20 €
Dana Hentschel 35 €
Miriam Weinkauf-Henn 30 €
Lilli Wachsmuth 50 €
Maria und Marcello Portelli 30 €
Felix Krämer 10 €
Anne und Hubert Stüber 30 €
Spende jetzt!

Donnermond läutet Gewitterphase ein

Jeder Vollmond hat seinen eigenen Namen. So konnten wir zuletzt am 20. Juni den sogenannten Erdbeermond beobachten...

Vollmond St 480
Vollmond St 480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Seltenes Himmelsphänomen

Donnermond läutet Gewitterphase ein

Jeder Vollmond hat seinen eigenen Namen. So konnten wir zuletzt am 20. Juni den sogenannten Erdbeermond beobachten. Durch die intensivere Farbgebung sticht dieser besonders hervor. Erst 2062 werden wir dieses Himmelsspektakel erneut erleben. In der gestrigen Nacht sahen viele von uns den sogenannten Donnermond.


Gestern Nacht kamen Hobby-Astronomen erneut auf ihre Kosten. Der am Himmel stehende Vollmond, der als sogenannter Donnermond bezeichnet wird, läutet eine Gewitterphase ein, die aufgrund von Hitze entsteht. Dieses Phänomen trifft wohl auch genauso zu. Nach einem Hitzetag mit bis zu 35 Grad in Rheinland-Pfalz, rechnen Experten ab heute Nacht mit heftigen Schauern und Gewittern.

Wer in der vergangenen Nacht weniger auf den Mond achtete, konnte ein weiteres Himmelsspektakel erleben: Sternschnuppen. Mit ein bisschen Glück sind diese auch am heutigen Nachthimmel zu sehen – also Augen offen halten.

Quelle: Huffingtonpost.de

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: