Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Deutscher Tourist in Machu Picchu tödlich verunglückt

Weil er ein perfektes Foto schießen wollte, ist ein deutscher Tourist während seines Urlaubs...

Peru St 480

Bild: Shutterstock.com

 

Er wollte das perfekte Selfie schießen

Deutscher Tourist in Machu

Picchu tödlich verunglückt

Weil er ein perfektes Foto schießen wollte, ist ein deutscher Tourist während seines Urlaubs in der peruanischenInka-Ruinenstätte Machu Picchu in den Anden tödlich verunglückt.

Der 51-Jährige habe beim Fotografieren das Gleichgewicht verloren und seieinen hundert Meter tiefen Hang hinabgestürzt, meldete dieNachrichtenagentur Andina. Nach ersten Ermittlungen sei der Deutscheüber eine Absperrung vor dem Abgrund geklettert, berichtete dieZeitung «Correo» am Donnerstag. Die Leiche wurde geborgen und nachCusco gebracht. Der Unfall ereignete sich demnach bereits amMittwoch.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: