RPR Hilft
Gesamtsumme: 16.832
Inge Hammes 30 €
Martha Chatziiliadou 500 €
Nadine Fey 20 €
Thomas Korneli 70 €
Rosé-Marie Reuter 20 €
Petra Kuth 10 €
Silvia Gerstmann 20 €
Wilfred Kanschat 20 €
Alain Backes 20 €
Alexandra Sürsicht 20 €
Spende jetzt!

China: Smart-Phone führt zum Tod

Eine Überwachungskamera zeigt wie gefährlich Handys sein können. Durch das anstarren des Displays fällt eine Frau in den Fluss und ertrinkt.

Kopfuntengeneration 480 Shutterstock
Kopfuntengeneration 480 Shutterstock, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Eine Frau ertrinkt, weil sie auf ihr Display starrt

China: Smart-Phone führt zum Tod

Eine Überwachungskamera zeigt wie gefährlich Handys sein können. Durch das anstarren des Displays fällt eine Frau in den Fluss und ertrinkt.

Tragischer Unfall

Am Ende des vergangenen Jahres ereignete sich in China ein tragischer Unfall. Eine Überwachungskamera zeigte eine 28-jährige Frau, die mit ihrem Handy an einem Fluss entlang lief. Völlig auf ihr Display konzentriert, bemerkte sie nicht, dass sie sich immer weiter dem Gewässer näherte. Dann passierte das Unglück – die zweifache Mutter stürzte und fiel sehr unglücklich in das Wasser.

Am nächsten Morgen suchte ihr Ehemann nach ihr. Er entdeckte ihre Schuhe, die im Fluss trieben und verständigte die Polizei. "Der Fluss ist nur brusttief, aber der Schlamm zieht Menschen regelrecht nach unten", entgegnete der Polizeisprecher Zhou Renjun. Die Frau schrie noch nach Hilfe, warum sie es nicht von selbst an das Ufer schaffte, ist noch völlig unklar. Nach einem 60-sekündigen Kampf ging sie schließlich unter und ertrank. Nun ist ihr Ehemann mit den beiden Kindern alleine…

Die „KOPF UNTEN“ Generation

Auch hier in Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die ihren Blick nicht von dem Display lassen können. Sie achten nicht mehr auf den Verkehr und bringen sich selbst in Gefahr. Aber auch beim Autofahren und Radfahren werden zunehmend mehr Textnachrichten geschrieben. Die Konzentration auf den übrigen Verkehr geht dadurch verloren. Das Video zeigt, dass selbst das Smartphone beim Gehen lebensgefährlich werden kann.

Schaut beim Gehen, Auto und Rad fahren nicht auf Euer Handy!

Ihr bringt damit auch andere Menschen in Gefahr.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: