Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Brexit rückt einen Schritt näher

Der Brexit rückt ein Stückchen näher: Die britische Premierministerin May will nächste Woche Mittwoch die offizielle Erklärung für den Austritt Großbritanniens aus der EU abgeben.
Der Schritt war seit Monaten erwartet worden. Sobald der Antrag eingereicht ist, haben EU und britische Regierung zwei Jahre Zeit, die Bedingungen auszuhandeln. Der Brexit müsste dann im März 2019 vollzogen sein.
 
In den kommenden Monaten steht den Experten auf britischer und EU-Seite eine Mammutaufgabe bevor: Rund 21000 EU-Regeln und -Gesetze müssten erörtert werden, heißt es. Auslöser war, dass die Briten im vergangenen Sommer in einem historischen Referendum mit knapper Mehrheit für den Brexit gestimmt hatten.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: