Bewaffneter Mann in Viernheim

Im Viernheimer Kino verschanzte sich gestern Nachmittag ein schwer bewaffneter Mann. Das SEK verschaffte sich Zutritt und erschoss ihn.

Viernheim

Bild: RPR1.

 

Hessen: Viernheim

Hintergründe sind unklar

Im Viernheimer Kino verschanzte sich gestern Nachmittag gegen 15 Uhr ein schwer bewaffneter Mann. Das Areal rund um das Kinocenter wurde weiträumig abgesperrt. 

Mann war schwer bewaffnet

Unser Livereporter Sascha Stein war für uns vor Ort und berichtete, dass der Mann mehrmals geschossen haben soll, bevor er vom Sondereinsatzkommando der Polizei getötet wurde. Alle Kinobesucher konnten unverletzt befreit werden. Was die Hintergründe und das Motiv der Tat waren, ist derzeit noch unklar. Nach ersten Informationen handelte es sich jedoch um keinen islamistischen Hintergrund. Die Ermittler gehen von einem verwirrten Einzeltäter aus.

Augenzeugen berichteten, dass ein Sprengstoffgürtel sowie eine Handgranate bei dem Mann gefunden worden seien, dazu gibt es allerding noch keine offiziellen Angaben. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt mit Hochdruck, sodass es heute wahrscheinlich weitere Informationen zu der Tat geben wird.

 

Polizei 13

Bild: RPR1.

>>>Weitere Infos gibt es hier<<<

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: