Auf diesen Strecken gibt's die meisten Staus!

In den kommenden Tagen muss auf deutschen Autobahnen mit kilometerlangen Staus gerechnet werden. Das sind die Staustrecken und die Stau-Spitzenzeiten...

Autobahn Shutterstock 480x 2
Autobahn Shutterstock 480x 2, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

 

+++ Osterurlauber aufgepasst +++

Es muss mit vielen Staust gerechnet werden

 

In den kommenden Tagen muss auf deutschen Autobahnen und in den Grenzgegenden mit kilometerlangen Staus gerechnet werden. Grund ist nicht nur das bevorstehende, verlängerte Osterwochenende sondern auch die Tatsache, dass sich fast ganz Deutschland in den Osterferien befindet.

Das Staurisiko ist am Gründonnerstag in den Nachmittagsstunden am höchsten, warnt der ADAC. Doch auch am Vormittag des Karfreitags sollten sich Osterurlauber auf dichten Verkehr einstellen. In die Alpen und Küstengebiete rollen auch am Samstag viele Autos, heißt es weiter. Wann starte ich meine Reise und wann geht's wieder nach Hause?

 

Laut ADAC sind das die Stau-Spitzenzeiten

• Gründonnerstag: ca. 14:00 bis 20:00 Uhr

• Karfreitag: ca. 10:00 bis 14:00 Uhr

• Samstag: ca. 10:00 bis 15:00 Uhr 

• Ostersonntag: ganztags keine Störungen

• Ostermontag: ca. 14:00 bis 19:00 Uhr

Auf folgenden Strecken müssen sich
Autofahrer auf jede Menge Staus einstellen:

  • Großräume Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart, München
  • A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
  • A 2 Berlin - Hannover - Dortmund
  • A 3 Oberhausen - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
  • A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck
  • A 5 Kassel - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München
  • A 10 Berliner Ring
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
  • A 81 Stuttgart - Singen
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Quelle: ADAC

>> Zum Video des ADAC

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: