Apple ruft Millionen Netzteile zurück

Bestimmte Netzteilstecke können"in äußerst seltenen Fällen" brechen oder "bei Berührung das Risiko eines elektrischen Schlags bedeuten...

Apple Charnsitr Shutterstock 480
Apple Charnsitr Shutterstock 480, by rpr1admin

Bild: charnsitr / Shutterstock.com

 

AUFGEPASST! Rückrufaktion bei Apple

Apple ruft Millionen Netzteilstecker zurück

 

Apple ruft Millionen Netzteilstecker zurück: Betroffen sind Netzeteilsecker, die zwischen 2003 und 2015 ausgeliefert wurden. Apple warnt davor, dass betroffene Produkte "in äußerst seltenen Fällen" brechen können oder "bei Berührung das Risiko eines elektrischen Schlags" besteht.

Über ein Rückruf- und Austauschprogramm können betroffene Kunden die fraglichen Stecker gegen ein überarbeitetes Modell austauschen.

"Die Sicherheit der Kunden ist uns bei Apple äußerst wichtig. Daher haben wir uns entschieden, jeden betroffenen Netzteilstecker kostenlos gegen einen neuen, überarbeiteten Netzteilstecker auszutauschen."

 

Betroffen sind folgende Netzteilstecker

Betroffen sind Stecker, die mit Macs und diversen iOS-Geräten für die Nutzung in Kontinentaleuropa - darunter auch Deutschland, Argentinien, Australien, Brasilien, Neuseeland und Südkorea verkauft wurden. Auch Apples Reise-Adapter-Kit sei betroffen, heißt es auf der eigens eingerichteten Seite.

Von dem Problem nicht betroffen seien USB-Netzteile und alle anderen Netzteilstecker, die von Apple für den Gebrauch in China, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada und den USA entwickelt worden sind.

Auf dieser eigens >> eingerichteten Webseite << informiert Apple über das Problem und erklärt, woran Kunden betroffene Stecker erkennen können. Ist an der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil eine vier- oder fünfstellige Zeichenkette oder gar keine Kennzeichnung zu sehen, muss der Stecker ausgetauscht werden. Nicht betroffen sind Stecker, die mit einem Region-spezifischem Code aus drei Buchstaben gekennzeichnet (EUR, KOR, AUS, ARG oder BRA).


Apple Twitter
Apple Twitter, by rpr1admin

Bild: Marco Strauch / Twitter

 

So kannst Du Dein Netzteil umtauschen

Folgende Optionen stehen zur Verfügung: Apple verifiziert Mac, iPod, iPad oder iPhone im Rahmen des Austausches anhand der Seriennummer. Diese sollten betroffene Kunden unbedingt bereit halten. Hier erfährst Du, wie die Seriennummer des Geräts ganz einfach ermitteln.


Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: