Geheimer Nachtmodus bei WhatsApp

Nur die wenigsten Apple-Nutzer wissen, dass es bei WhatsApp einen praktischen Nachtmodus gibt. Wir zeigen Dir, wie Du ihn aktivieren kannst.

Unterstützung  bei schlechtem Licht und Dunkelheit

Schon vor einiger Zeit wurde iPhone-Usern, ganz ohne große Ankündigung, ein neues Feature zur Verfügung gestellt, das bis heute aber kaum jemand kennt. Es handelt sich um den Nachtmodus bei WhatsApp, der bei schlechten Lichtverhältnissen die Foto- und Videoqualität optimiert.

Nimmt man in dunkler Umgebung oder bei Nacht direkt in der App Bilder oder Clips auf, lässt sich die Aufnahme „überbeleuchten“. Zwar wird das Foto oder Video dadurch nicht unbedingt schöner, es lässt sich allerdings zumindest etwas darauf erkennen.

 

So aktivierst Du den Nachtmodus

Du findest den Nachmodus direkt in der Kamera-Funktion. Er wird oben rechts neben dem Blitz-Symbol als Halbmond dargestellt.  Dieser taucht allerdings erst auf, wenn das Bild tatsächlich zu dunkel ist. Es bringt also nichts, in der Mittagssonne danach zu suchen.

Mit einem Klick auf das Symbol wird der Modus aktiviert und der Halbmond färbt sich gelb.

 

Quelle: Techbook


Mehr zum Thema

Weitere Themen

Mehr von RPR1.