Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Zwei Pfleger misshandeln eine Frau mit Amnesie

In einem britischen Pflegeheim kam es zu einem Skandal. Zwei Pfleger, haben eine 68 Jahre alte Frau misshandelt, die unter dem Korsakow Syndrom, eine Form der Amnesie leidet.

Marthagetzchman480

Bild: Youtube / Martha Getzchman

Video deckt auf:
Zwei Pflegekräfte misshandeln Demenzkranke Frau

In einem britischen Pflegeheim kam es zu einem Skandal.

Zwei Pfleger haben eine 68 Jahre alte Frau misshandelt, die unter dem Korsakow Syndrom, eine Form der Amnesie leidet.
Die Frau hatte sich in der letzten Zeit stark verändert, woraufhin ihre Töchter eine Überwachungskamera in ihrem Zimmer installierten.  Was darauf zu erkennen ist schockiert zu tiefst.

Skandal imPflegeheim

Zwei Mitarbeiter des Pflegeheims in Birmingham schikanieren die Dame massiv. Neben dem barschen herumstoßen der Frau üben die Betreuer auch psychischen Druck aus. Sie wird als Landstreicherin beschimpft, die Decke wird ihr während des Schlafens entrissen und von einem der Pflegekräfte ist in einem aggressiven Tonfall zu vernehmen, dass sie ihn "verdammt nochmal nicht ignorieren soll".

Tochter filmte mit versteckter Kamera

Nachdem die Töchter das Videomaterial als Beweismittel vorgelegt haben, wurden der Pfleger und seine Kollegin sofort von der Heimleitung entlassen.

Wir sind entsetzt! Nicht nur dass diese beiden Pfleger ihre Verantwortung gegenüber einer hilflosen Frau rücksichtslos missbrauchen, es wirft auch ein schlechtes Licht auf all die Pfleger, die sich jeden Tag aufopfern um Menschen zu helfen!!!

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.