Wilder Sex auf Motorhaube demoliert Auto

Nach einer Faschingsfeier brach ein Paar in eine fremde Garage ein und vergnügte sich auf der Motorhaube eines nagelneuen fremden PKW.

Kaputtes Auto 480
Kaputtes Auto 480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Bayern: Kreis Regensburg

Sex auf Motorhaube demoliert Auto

 

Wildes Schäferstündchen

Wie focus berichtet, ist ein unbekanntes Paar in der Nacht von Sonntag letzter Woche nach einer Faschingsfeier im bayerischen Bach an der Donau unerlaubt in eine fremde Garage eingedrungen. Dort vergnügten sie sich auf der Motorhaube eines nagelneuen, fremden PKW. Nach Angaben des Besitzers, hatte das Auto noch keine 160 km drauf.

Demoliertes Auto

Während des Liebesspieles wurde das Auto durch mehrere Dellen, Schuhabdrücke, Kratzer in der Seitentür und einen abgerissenen Außenspiegel stark beschädigt. Wie ein Polizeisprecher berichtet, weisen gesicherte Spermaflecken auf ein wildes Erlebnis hin. Nach Angaben der Polizei Wörth gibt es bisher noch keine Hinweise auf die Täter. Um das Pärchen ausfindig zu machen, hat die Besitzerin des Fahrzeuges einen "Finderlohn" von 1000 Euro ausgesetzt. Der Schaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.

Nach dem kriminellen Liebesabenteuer, hat sich das Pärchen laut Polizeiangaben zu einem weiteren Schäferstündchen in eine andere unverschlossene Garage zurückgezogen.

Quelle: focus.de

Weitere Themen

Mehr von RPR1.