RPR Hilft
Gesamtsumme: 30.185
Ahmad Nooman 50 €
Simone Hexamer 25 €
Ute Müssig 25 €
Victoria Gys 20 €
Jordan Vollmer 20 €
Maximilian Hack 30 €
Joachim Paulick 30 €
Brigitte Notz 15 €
Tanja Bäcker 15 €
Mike Goldbach 300 €
Spende jetzt!

Wie kamen meine Weihnachtsgeschenke an

Mit einem einfachen Trick kann man herausfinden, was der Beschenkte, wirklich über sein Präsent denkt...

Hans 1
Hans 1, by rpr1admin

Bild: Pixabay / Hans

Weihnachtsgeschenke
Punktlandung oder Geschmack verfehlt

 

Geschenke wählt man mit bedacht, vor allem wenn wir unseren Lieben eine Freude machen wollen. Doch woher weiß man dass das Geschenk auch gut ankam? Die meisten sagen nicht, wenn etwas nicht ihren Geschmack getroffen hat, sondern setzten eine nette Miene auf und bedanken sich höflich.

Doch mit einem einfachen Trick kann man herausfinden, was der Beschenkte, wirklich über sein Präsent denkt. Dazu achtet man einfach auf die Mimik des gegenüber. Es gibt drei Gesichtsausdrücke, die sehr gut voneinander unterschieden werden können und schnell Aufschluss über die Gefühlslage geben.

1.    Das Überraschungs-Gesicht:
Augenbrauen und Augenlid sind hochgezogen und der Mund ist leicht geöffnet. Prinzipiell ein gutes Zeichenweil der Gegenüber nicht damit gerechnet hat. Wichtig ist jetzt darauf zu achten was danach kommt… Freude…Ärger… Enttäuschung?

Ueberrascht
Ueberrascht, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

2.    Das Enttäuschungs-Gesicht:
Die Innenseite der Augenbrauen werden hoch- und zusammengezogen. Sind zudem die Mundwinkel heruntergezogen, ist die Enttäuschung sehr groß, hier hat sich auf jeden Fall das Aufheben des Kassenbelegs gerechnet!

Enttaeuscht
Enttaeuscht, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

3.    Das Freud-Gesicht:
Die Mundwinkel sind hochgezogen und der Augenringmuskel zieht sich zusammen. Die Augen strahlen!!! Hier hat man voll ins Schwarze getroffen…

Freude
Freude, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

Um die Mimik unserer Mitmenschen besser kennen zu lernen, gibt’s >>hier eine kleine Übung<<.

 

Wer dieses Mal bei den Geschenken danebengegriffen hat, der kann den Mimik-Trick im nächsten Jahr schon vor der Bescherung nutzen um beim Vorweihnachtlichen Einkaufsbummel die Reaktionen der anderen zu testen!

Weitere Themen

Mehr von RPR1.