Wer bist Du? Deine Hand verrät es Dir!

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die menschliche Hand verborgene Geheimnisse der Persönlichkeit offenlegen kann.

Haende
Haende, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com -Symbolbild

 

Persönlichkeitstest

Wer bist Du? Deine Hand verrät es Dir!

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die menschliche Hand verborgene Geheimnisse der Persönlichkeit offenlegen kann. Vor allem der Ringfinger ist ein Indiz dafür, wie viel Testosteron man in „Mamas Bauch“ abbekommen hat. Dieses Hormon kann großen Einfluss auf den späteren Charakter haben.

Wie attraktiv bist Du?

Insgesamt werden drei verschiedene Handarten unterschieden: Im Folgenden A, B und C. Diese sollen verraten, welcher Typ der jeweilige Mensch ist und was es genau zu bedeuten hat. Wissenschaftler haben sich mit dieser Thematik bereits in diversen Studien auseinandergesetzt

 

Der A-Typ: Der Zeigefinger ist länger als der Ringfinger

Laut den Studien sollen Menschen mit einem längeren Zeigefinger ein starkes Selbstbewusstsein haben und können sogar narzisstisch veranlagt sein. Sie bevorzugen es, alleine zu sein und werden in diesen Momenten nur ungerne gestört. Aus diesen Gründen machen sie auch in der Liebe NICHT den ersten Schritt.

Der B-Typ: Der Zeigefinger ist kürzer als der Ringfinger

Allgemein sollen Menschen mit einem längeren Ringfinger gut aussehen und ziemlich charmant sein. Dadurch kommen sie bei ihren Mitmenschen besonders gut an. Die Wissenschaftler haben ebenfalls herausgefunden, dass sie aber auch ein höheres Aggressionspotenzial haben und eher Risiken eingehen.

Der C-Typ: Zeigefinger und Ringfinger haben die gleiche Länge

Menschen, bei denen die beiden Finger gleich lang sind, sind angeblich friedliebend. Sie sind liebevolle und treue Partner. Außerdem sollen sie auch oft ausgeglichener als die anderen Typen sein. Zudem sind sie auch ruhiger und etwas zurückhaltender.

Also wir sind von dieser Studie noch nicht ganz überzeugt. Was haltet ihr davon?

Quelle: heftig.co

Weitere Themen

Mehr von RPR1.