Welpe unter Drogen

Bei einer Drogenrazzia entdeckten die Polizisten einen kleinen Hund, der sich merkwürdig verhielt. Wie sich herausstellte, stand der Hund unter Drogen.

Drogen2
Drogen2, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Heroin, Crystal Meth und Nikotin im Blut

Welpe steht unter Drogen

 

Bei einer Drogenrazzia entdeckten die Polizisten einen kleinen Hund, der sich merkwürdig verhielt. Wie sich herausstellte, stand der Hund unter Drogen.

Hund in völlig desolatem Zustand

Im kalifornischen Tustin entdeckten Polizisten während einer Razzia einen kleinen Hund. Der Welpe befand sich gemeinsam mit seinen drogensüchtigen Besitzern in einem Motel. Die Beamten bemerkten sofort, dass mit dem Vierbeiner irgendetwas nicht stimmte. Sie nahmen „Bubba“ mit und führten einen Bluttest durch, der ein unfassbares Ergebnis präsentierte: Das Tier hatte Crystal Meth, Heroin und Nikotin im Körper!


Besitzer werden angeklagt

Ob Bubba die Substanzen aus Versehen gefressen hat oder ob ihm die Besitzer diese bewusst eingeflößt haben, konnte die Polizei nicht feststellen. Die „Hundeliebhaber“ wurden zusätzlich zu den Drogendelikten wegen Tierquälerei angeklagt.

Der Welpe kam ins Tierheim und machte dort einen Entzug. Sobald er wieder fit ist, wird für ihn ein liebevolles Zuhause gesucht.

Quelle: Bild

Weitere Themen

Mehr von RPR1.