RPR Hilft
Gesamtsumme: 165.896
Doris Mller 270 €
Sabine Kuntz 30 €
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Vor laufender Kamera fast überfahren

Der US-Reporter Alex Savidge ist ungewöhnliche Situationen in seinem Job gewohnt. Dass ihn seine Arbeit jedoch einmal fast das Leben kosten würde, damit hätte er sicher niemals gerechnet.

Youtube Ktvu
Youtube Ktvu, by rpr1admin

Bild: Youtube/KTVU

Vor laufender Kamera fast angefahren
Reporter rettet sich in allerletzter Sekunde

 

Der US-Reporter Alex Savidge ist ungewöhnliche Situationen in seinem Job gewohnt. Dass ihn seine Arbeit jedoch einmal in eine lebensbedrohliche Situation bringen würde, damit hätte er sicher niemals gerechnet.

Unfall bei Live-Reportage

Alex Savidge arbeitet als Reporter für den amerikanischen TV-Sender KTVU. In seinem Job wird er häufig mit ungewöhnlichen und teils auch riskanten Situationen konfrontiert. Dass er selbst einmal vor laufender Kamera einer akuten Gefahr ausgesetzt sein würde, damit hätte Savidge allerdings nicht gerechnet.

Die Kamera zeichnete alles auf…

Die Videoaufnahmen zeigen spektakuläre Bilder. Der Reporter spricht gerade in die Kamera, als plötzlich von hinten ein Auto angerast kommt. In allerletzter Sekunde kann sich Savidge mit einem Sprung zur Seite retten…

>> Hier gehts zum Video

Glücklicherweise wurden weder der Reporter noch der Kameramann verletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Quelle: n-tv / Youtube

Weitere Themen

Mehr von RPR1.