RPR Hilft
Gesamtsumme: 50.095
Brbel Bauer 30 €
Petra (+Familie) Handler 100 €
Vanessa Schultes 20 €
Mario Dörfler 100 €
Claus Mummert 100 €
Oliver Stammler 200 €
Ellen Herzog 20 €
Sabine Beres 100 €
Verena Schmitz 50 €
Markus Otten 20 €
Spende jetzt!

Vater vergisst Tochter an Raststätte

Eine Szene wie im schlechten Comedy-Film: Auf der Durchreise in die Schweiz merkt ein Vater nicht, dass seine Tochter während des Tankstopps das Auto verlässt und fährt einfach weiter.

Tankstelle 1
Tankstelle 1, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

Rheinland-Pfalz: Dieblich

Vater vergisst Tochter an Raststätte


Eine Szene wie im schlechten Comedy-Film: Auf der Durchreise in die Schweiz merkt ein Vater nicht, dass seine Tochter während des Tankstopps das Auto verlässt und fährt einfach weiter. Das Resultat: Die 14-jährige steht mutterseelenalleine auf einem Rasthof, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen...

Tankstopp mit Folgen

Ein Niederländer war mit seinem Sohn und seiner 14 Jahre alten Tochter auf dem Weg in die Schweiz. Unterwegs legte er einen Tankstopp ein. Diese kurze Pause nutzte das Mädchen, um das stille Örtchen aufzusuchen. Als sie zur Zapfsäule zurückkehrte, war das Auto samt Vater und schlafendem Bruder verschwunden. Blöd nur, dass die 14-jährige kein Handy bei sich hatte, das lag nämlich im Auto.

 

Vater hatte nichts bemerkt

Hilfe suchte sich das Mädchen bei der Autobahnpolizei. Die Beamten nahmen Kontakt zu den niederländischen Kollegen auf, denen es dann gelang, den mittlerweile mehr als 200 Kilometer entfernten Vater und schlafenden Bruder zu erreichen. In den frühen Morgenstunden konnte der Vater seine Tochter dann wieder in Empfang nehmen.

Quelle: Rhein-Zeitung

Weitere Themen

Mehr von RPR1.