Täter füllt Deo in Trinkflaschen der Schüler

Es sollte eigentlich eine ganz normale Sportstunde in der Realschule in Haltern (Kreis Recklinghause) werden...

Turnhalle 480 St
Turnhalle 480 St, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Notarzt muss anrücken

Unbekannter füllt Deo in

Trinkflaschen der Schüler

Es sollte eine ganz normale Sportstunde in der Realschule in Haltern (Kreis Recklinghause) werden, doch als die Schüler zur Erfrischung aus ihren Flaschen tranken, kippte die ausgelassene Stimmung.

Während die Schüler beim Sport waren, kippte ein unbekannter Täter flüssiges Deodorant in ihre Trinkflaschen. Als die elf bis 13 Jahre alten Schüler nach dem Sportunterricht aus ihren Flaschen tranken, wurde ihnen sofort übel. Wie die Polizei mitteilte, haben sich zehn betroffene Schüler sogar übergeben. Es musste sogar ein Notarzt gerufen werden, der die Schüler vor Ort untersuchte. Anschließend wurden alle Schüler nach Hause geschickt. Die Polizei ermittelt derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung.

Handelt es sich bei dieser Aktion um einen Schülerstreich oder hatte die Tat kriminelle Hintergründe? Eins ist klar: Es ist wirklich kein Spaß, Mitschüler oder Kinder solch einer Gefahr auszusetzen. 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.