Sternschnuppen an Weihnachten

Der letzte Sternschnuppenstrom beschert uns noch mal pünktlich zur Weihnachtszeit ein tolles Erlebnis...

Sternschnuppen02 St 480
Sternschnuppen02 St 480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

An Weihnachten wird es romantisch

Sternschnuppen an Weihnachten

Der letzte Meteorstrom des Jahres naht. Ein seltener Vollmond vermindert allerdings die Chancen das Himmelsspektal zu erleben. Mit etwas Glück kommt man aber in den Genuss und kann die leuchtenden Sternschnuppen am Nachthimmel erleben. Alle Infos haben wir hier für euch zusammengestellt.

Der letzte Sternschnuppenstrom beschert uns noch mal pünktlich zur Weihnachtszeit ein tolles Erlebnis. Noch bis zum 26. Dezember sind die leuchtenden Schweife am Himmel zu sehen. Das Maximum wird am 23.12 gegen Mitternacht erreicht. Mit rund 20 Sternschnuppen pro Stunde, ist der Strom allerdings deutlich schwächer als die Geminiden, die uns erst vor kurzem einen Besuch abstatteten.

Hobbyastronomen brauchen jedoch etwas Glück, um das Himmelsspektakel sehen zu können. In diesem Jahr gibt es nämlich seit 38 Jahren erstmals wieder einen Vollmond an Weihnachten. Dieser hat die höchste Position des Jahres am Himmel eingenommen und stört die Sicht auf die Sternschnuppen. Nach aktuellen Prognosen ist der Himmel allerdings eher wolkenverhangen, was einen Blick zusätzlich erschwert. Laut der aktuellenWetterkarte von Wetteronline.de könnt ihr in diesen Regionen von der Südpfalz bis nach Köln am besten sehen:

++Bonn++ Rheinsieg-Kreis++ Aachen++ Düren++ Oberbergischer Kreis++ Rhein-Erft-Kreis++ Rhein-Kreis Neuss++ Köln++ Düsseldorf++ Mettmann++ Rheinisch-Bergischer Kreis++ Solingen++ Altenkirchen++ Westerwaldkreis++

 

Auch wenn ihr diesen Strom verpasst, müsst ihr nicht traurig sein,

der nächste kommt bereits Anfang Januar 2016.

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.