RPR Hilft
Gesamtsumme: 36.700
Jrgen Sieben 50 €
Manuel Stenner 50 €
Alice Mohapel-Bechtel 50 €
Jörg Schmidt 20 €
Ralf Löhr 25 €
Steffen Feige 10 €
Roman Calles 100 €
Eduard Dobroshanski 5 €
Matthias Kuntz 50 €
Eckhard Immel 25 €
Spende jetzt!

So verdoppelst Du die Brennzeit einer Kerze!

Du bist ein Kerzenjunkie und gibst Unmengen für die Stimmungslichtchen aus? Mit diesem Trick brennt Deine Lieblingskerze mindestens doppelt so lang...

Kerze Shutterstock 480x
Kerze Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Life Hack: Tricks, die Dein Leben leichter machen

So verdoppelst und verdreifachst Du die
Brenndauer Deiner Lieblingskerze

Vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit sind Kerzen total angesagt. Sie verwandeln das Lieblingszimmer im Handumdrehen in einen märchenhaften Ort. Das warme Licht und die heimeliche Stimmung lassen den Alltagsstress im Nu verschwinden - hat man dann auch noch eine Duftkerze am Start, dann riechen die vier Wände gerne auch mal nach Bratapfel, einem verwunschenen Blumengarten oder nach würzigem Weihrauch.
Je nach Jahreszeit hat man da als Endverbraucher jede Menge Möglichkeiten.

So schön so eine Kerze auch ist, das gemütliche und entspannte Vergnügen ist schnell passè. Immerhin brennt so eine Kerze, je nach Qualität und Wachsbeschaffenheit, relativ schnell ab. Ein paar Abende später und man entsorgt den winzigen Wachsstummel und macht das nächste Kerzchen an.

Dass kann schnell ins Geld gehen, immerhin können Kerzen, die hochwertige Duftöle enthalten, schnell mal 20, 30 oder sogar mehr Euro kosten und da ist es umso ärgerlicher, wenn sie abgebrannt ist. Die Frage ist doch, gibt es einen Trick, mit dem man die Brenndauer eine Kerze verlängern, vielleicht sogar verdoppeln kann? JA, die gibt es!

Kerze Shuttersdtock 1 480x
Kerze Shuttersdtock 1 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

 

Die Lösung nennt sich: Eisfach

Einfach die Lieblingskerzen, die bitteschön besonders lange halten sollen, in einer Tüte verpackt, im Eisfach deponieren. Je länger die Lagerzeit, desto besser. Je kälter die Kerze, umso langsamer brennt sie ab. Stabkerzen brennen sogar dreifach so lange. In den kalten Jahreszeiten kann man die Kerzen auch gerne draußen auf der Terrasse oder dem Balkon deponieren, dann kann man das Eisfach für andere Dinge nutzen.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.