So machst Du Feuer mit einer Zitrone

Stell dir folgende Situation vor: Du bist bei einer Entdeckungstour in der Wildnis in eine absolute Notlage geraten...

Zitrone02 480 Yt
Zitrone02 480 Yt, by rpr1admin

Bild: NorthSurvival / YouTube

 

Genialer Trick, der im Notfall Leben retten kann

So machst Du Feuer mit einer Zitrone

Stell dir folgende Situation vor: Du bist bei einer Entdeckungstour in der Wildnis in eine absolute Notlage geraten. Es wird dunkel und Du hast kein Feuerzeug zur Hand. Als Du in Deiner Tasche kramst, findest Du auf den ersten Blick keinen nützlichen Gegenstand. Wir zeigen Dir in diesem Artikel, wie Du mit einer handelsüblichen Zitrone Feuer machen kannst.


Es handelt sich um einen genialen Life-Hack, der Dir im Notfall sogar das Leben retten kann. Alles was Du für diesen Trick brauchst, ist eine Zitrone, sechs Musterbeutelklammern (Kupfer-Klammern), sechs Zink-Nägel, ein Stück Kabel und Stahlwolle.

Zitrone 480 Yt
Zitrone 480 Yt, by rpr1admin

Bild: NorthSurvival / YouTube

 

In einem ersten Schritt reibt und drückt man die Zitrone ein, um die äußere Haut weicher zu machen. Im Anschluss steckt man die Klammern in einem Abstand von rund einem Zentimeter auf die eine Seite der Zitrone, die Nägel symmetrisch auf die andere Seite. Verbindet man dann, wie im Video zu sehen, die Kupfer-Klammern mit den Zink-Nägeln entsteht eine chemische Reaktion, die zu Elektrizität führt. Auf die Stahlwolle legt man im nächsten Schritt etwas Papier. Mit Hilfe der sich berührenden Kabel, lässt sich dieses entzünden.

>> Hier geht es zum Video

Quelle: NorthSurvival / YouTube

Weitere Themen

Mehr von RPR1.