RPR Hilft
Gesamtsumme: 164.191
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

So bringst du deinen Cocktail zum Leuchten

Du planst am Wochenende eine Party und überlegst...

Leuchtendes Glas 480
Leuchtendes Glas 480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Glowing Aurora Cocktail

So bringst du deinen Cocktail zum Leuchten

Du planst am Wochenende eine Party und überlegst, welche Getränke du deinen Gästen anbieten kannst? Wir haben ein absolutes Cocktail-Spektakel für deine Feier anzubieten: Sogenannte „Glowing Aurora Cocktails“ sind zurzeit der absolute Renner. Und das Beste: Ihr könnt die leuchtenden Drinks ganz einfach selbst zubereiten.

Drink Tw 480
Drink Tw 480, by rpr1admin

Bild: NightOwl Boston / Twitter

 

 

Leuchtende Cocktails? So geht‘s

Diese Cocktails sind etwas ganz Besonderes: Hält man sie unter Schwarzlicht, leuchten die Drinks blau auf. Wir zeigen dir hier, wie du diesen neuen Party-Trend selbst zubereiten kannst. Natürlich ist dieses Rezept nur für Erwachsene gedacht.


Drink02 Tw 480
Drink02 Tw 480, by rpr1admin

Bild: Reyka Vodka / Twitter

Um Leucht-Cocktails für ca. 20 Personen zuzubereiten, brauchst du folgende Zutaten:

2 Liter Gin oder Vodka

9 Liter Tonic Water

3-4 Flaschen pinke Limonade/ Saft

Jede Menge Eis  


Alle Zutaten werden nun in einem großen Behälter zunächst ohne Eis vermischt. Der Cocktail wird im Anschluss in ein Glas gefüllt, unter Schwarzlicht gehalten und mit Eis serviert. Der Drink fängt dann an zu leuchten und der sogenannte Glowing Aurora Drink ist fertig.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.