Selfie des Jahres

Obwohl Selfie-Sticks von zahlreichen Menschen verteufelt werden, kann es tatsächlich doch ganz nützlich sein, ein solches Teil mit auf einen Ausflug zu nehmen.

Praesentation1 16

Bild: Nacho Such/ Shutterstock - mashable/Twitter

Faultier-Foto erobert das Netz

Selfie des Jahres

Obwohl Selfie-Sticks von zahlreichen Menschen verteufelt werden, kann es tatsächlich doch ganz nützlich sein, ein solches Teil mit auf einen Ausflug zu nehmen. Für den brasilianischen Reiseleiter Marcelo Sueth hat sich die Entscheidung definitiv gelohnt!

Eines der grandiosesten Selfies aller Zeiten

Als Sueth gerade mit einer Reisegruppe im südamerikanischen Regenwald  unterwegs war, entdeckte er plötzlich ein Faultier in einem Baumwipfel. Der Brasilianer zögerte nicht lange und zückte sofort seinen Selfie-Stick.

Entstanden ist so wohl eines der grandiosesten Selfies aller Zeiten. Glückselig grinsend und scheinbar in die Kamera winkend, posiert das Faultier völlig tiefenentspannt mit Sueth vor der Linse.



Alle Welt feiert das Faultier

Der Reiseleiter  veröffentlichte die Aufnahme auf Facebook und Instagram und löste damit wahre Begeisterungsstürme aus. Menschen weltweit feiern das sensationelle Foto und können gar nicht mehr genug  von dem niedlichen Faultier bekommen.

Gegenüber der Berliner Morgenpost erklärte der Brasilianer: „Es war ein bewegender Moment der Interaktion mit der Natur.“

Quelle: Berliner Morgenpost                                                                       

Weitere Themen

Mehr von RPR1.