Schürt "Medizini" Schlankheitswahn bei Kindern?

Einen Fauxpas leistete sich die neuste Ausgabe von „Medizini“. Erste Apotheken weigern sich die Januarausgabe auszulegen...

Shutterstock Waage
Shutterstock Waage, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

Januarausgabe des Kindermagazins erntet heftige Kritik

Apotheke weigert sich die „medizini“ auszulegen

„medizini“ das Kultmagazin aus der Apotheke gibt es bereits seit vier Jahrzehnten und ist bei den Kleinen sehr beliebt. Das monatlich erscheinende Postermagazin für Kinder soll vor allem die Heranwachsenden für gesundheitliche Themen sensibilisieren.

"Wie zufrieden bist Du mit Deiner Figur?"

Doch nun hat sich der Wort & Bild Verlag bei seiner neusten Ausgabe von „medizini“ einen Fauxpas geleistet. Eine erste Apotheke aus Baden-Württemberg boykottiert bereits die Januarausgabe des Heftchens und weigert sich, diese auszulegen. Denn in der aktuellen Ausgabe befindet sich ein „Figuren-Test“ für Kinder, was für eine Zielgruppe von fünf bis zwölfjährige definitiv nicht geeignet ist.

>>Hier geht´s zum Figuren-Test<<

Kein Medizini im Januar...

Die Post-Apotheke Neckarhausen erklärt in ihrem Statement folgendes: "Als Eltern von kleineren und größeren Kindern finden wir es falsch, bereits in diesem Alter Druck in Richtung "Bin ich zu dick?" aufzubauen bzw. den Blick in Richtung Schlankheitswahn zu schärfen. Laut Chefredakteur sei dies nicht gewollt: Man wolle die Kinder vor Magersucht schützen und zu diesem Thema sensibilisieren. Wir halten den gewählten Weg aber für falsch. Unsere Aufgabe als Eltern - und auch als Apotheker und PTA - ist es, Kindern die Grundlagen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu vermitteln. Dabei sollte im Kindesalter noch nicht auf die Figur geachtet werden, da diese durch verschiedene Wachstumsphasen geprägt ist und sich oft verändert."

Post Apotheke Neckarhausen
Post Apotheke Neckarhausen, by rpr1admin

Bild: Facebook / Post Apotheke Neckarhausen

Auch andere Apotheken beginnen in der Zwischenzeit die aktuelle Ausgabe der „medizin“ zu boykottieren. Was denkt ihr über den Schlankheitswahn, der in den Medien in der Zwischenzeit auch immer mehr auf die Kleinen abzielt?

Weitere Themen

Mehr von RPR1.