RPR Hilft
Gesamtsumme: 164.171
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Schnupfen endet mit erschreckender Erkenntnis

5-Jährige leidet über 6 Monate an einem furchtbaren Schnupfen. Nichts und niemand kann der Kleinen helfen, bis ihr Burder sagt: "Schnaub doch mal richtig!" Dann folgt der Schock...

 

Nadel2
Nadel2, by rpr1admin

Bild: YouTube/Marko Getze

 

Die Ärzte waren ratlos

Schnupfen endet mit erschreckender Erkenntnis

Der Schnupfen eines kleinen Mädchens wollte einfach nicht au. Doch eines Tages schnaubte die 5-Jährige so fest, dass etwas Erschreckendes zum Vorschein kam.

Ärzte waren ratlos

Die kleine Khloe aus Kalifornien plagte sechs Monate lang ein schlimmer Schnupfen. Die Mutter Katelyn berichtete ABC7 News: „Es lief ihr wie verrückt aus dem Nasenloch, es war ganz grün und hat fürchterlich gestunken.“

Die Ärzte waren ratlos und verschrieben der kleinen Khloe Antibiotika, da sie von einer Nasennebenhöhlenentzündung ausgingen. Doch die Mutter sagte, dass es einfach nicht anschlug, die Nase lief weiter und weiter. Sie waren sogar bei einem Zahnarzt, doch auch dieser konnte dem Mädchen nicht helfen.  

Der Bruder lüftete das Geheimnis

Doch dann letztes Wochenende hatte der Bruder von Katelyn eine super Idee und lüftete das Geheimnis. Er sagte zu Khloe: „ Das mit Deiner Nase ist echt furchtbar. Schnaub doch mal so richtig aus.“ Khloe tat es:  Da kam etwas Erschreckendes heraus – eine schwarze völlig verrostete und fast vier Zentimeter lange Sicherheitsnadel. Die Mutter war völlig entsetzt, da das Ding größer als Khloe´s Nase war. Sie fragte ihre Tochter ob sie sich die Sicherheitsnadel selbst in die Nase  steckte. Das Mädchen bejahte es, aber sie habe es völlig vergessen, ihrer Mutter zu erzählen.

Nadel
Nadel, by rpr1admin

Bild: YouTube/Marko Getze

Seit die Sicherheitsnadel heraus ist, geht es Khloe wieder besser. Die Symptome waren sofort verschwunden. Doch das Mädchen hat daraus gelernt, sie sagte im Interview mit ABC7 News, dass sie das nie wieder machen wird.

Quelle: ABC7 News

Weitere Themen

Mehr von RPR1.