RPR Hilft
Gesamtsumme: 110.670
Silvia Stepien 100 €
Michael Eckart 25 €
Helma Fichtl 25 €
Gerd Keldenich 75 €
Martina Hirl 50 €
Nadine Stramski 50 €
Christa Gerhards 10 €
Karin Scharnbach 20 €
Thomas Fiedler 20 €
Dietmar Littek 50 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Rollstuhlfahrerin flüchtet nach Unfall

Am Freitag gegen 13.00 Uhr kam es zu einem Unfall in Illertissen, bei dem ein Mädchen verletzt wurde...

Rollstuhl 1
Rollstuhl 1, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

Polizei Bayern: Illertissen (Landkreis Neu Ulm)

Fahrerflucht im Rollstuhl

Am Freitag gegen 13.00 Uhr kam es zu einem Unfall in Illertissen, bei dem ein Mädchen verletzt wurde.

Die 8-Jährige war in der Ortsmitte von Jedesheim mit ihrem Tretroller unterwegs, als sie eine ältere Dame mit einem Elektrorollstuhl überholen wollte. Als das Mädchen die Höhe der Rollstuhlfahrerin erreicht hatte, scherte diese nach links aus und fuhr in das Mädchen. Die kleine Stürzte zu Boden, zog sich mehrere Prellungen und Schürfwunden zu und brach sich zwei Zähne ab.

Die ältere Frau fuhr nach dem Zusammenprall unbeirrt weiter. Das Kind meldete den Vorfall am darauffolgenden Tag bei der Polizei.

Die Polizei sucht nach der Dame und bitte darum Hinweise bei der Polizeiinspektion Illertissen (07303/96510) abzugeben.

Quelle: Polizei Bayern / PPSchwaben Süd/West

 

Da heißt es immer "die Jugend von heute" aber es gibt in jeder Generation schwarze Schafe!

Weitere Themen

Mehr von RPR1.