Polizisten fangen ein Fabelwesen...

In den USA hielt ein verkleidetes Shetland-Pony die Polizei für mehrere Stunden auf Trab, da es von einem Kindergeburtstag geflohen war.

Shutterstockcontent

Bild: Shutterstock.com

 

San Jose: Ein Einhorn auf der Flucht

Polizisten fangen ein Fabelwesen

In den USA hielt ein verkleidetes Shetland-Pony die Polizei für mehrere Stunden auf Trab, da es von einem Kindergeburtstag geflohen war.

Das letzte Einhorn?

In San Jose (USA) sah sich die Polizei jetzt mit einem äußerst ungewöhnlichen Einsatz konfrontiert. Genauer gesagt machten sie einen magischen Fang. Sie schnappten scheinbar ein kleines, weißes Einhorn, das ausgebüxt war!


Kein Bock auf Kindergeburtstag

Später stellte sich heraus, dass es sich bei dem vermeintlichen Einhorn um ein verkleidetes Shetland-Pony handelte. Dieses war ursprünglich als Attraktion für einen Kindergeburtstag gebucht. Doch offensichtlich war der Trubel dort dem Tier zu viel, sodass es Reißaus nahm. Das Pony hielt die Polizei ganze drei Stunden auf Trab, es war sogar ein Hubschrauber im Einsatz.


 

Als das "Fabelwesen" gefasst wurde, musste es wieder für Bilder herhalten – diesmal für die Polizei. Als Einhorn hat man es aber auch nicht so einfach…

Quelle: Bild

Weitere Themen

Mehr von RPR1.