RPR Hilft
Gesamtsumme: 14.795
Lena Runkel 20 €
Esther Lechthaler 50 €
Birgit Fode 100 €
Uwe Wetzig 10 €
Mike Ax 15 €
Günther Stanke 50 €
Dimitri Werle 100 €
Jutta Eichhorn 250 €
Marion Schröder 50 €
Andreas Köhler 10 €
Spende jetzt!

Polizist greift in letzter Sekunde ein

Verwirrt steht ein Mann auf der mehrspurigen Straße in New Jersey – was im nächsten Moment passiert, verändert sein Leben grundlegend.

Laszlo66
Laszlo66, by rpr1admin

Bild: Laszlo66/Shutterstock

 

 

Lebensgefährliche Szenen an Autobahnbrücke

Polizist  greift in letzter Sekunde ein

 

Es sind hochemotionale Szenen, die die Dashcam eines US-amerikanischen Polizisten eingefangen hat:  Verwirrt steht ein Mann auf der mehrspurigen Straße in New Jersey – was im nächsten Moment passiert, verändert sein Leben grundlegend.

 

"Ich möchte nur sterben"

„Meine Familie ist tot – ich möchte nur sterben“, schreit der Mann verzweifelt, nachdem ihn Sergeant Greg Bogert  anspricht. Im nächsten Moment rennt er auf eine Brücke zu, ist dabei über das niedrige Geländer zu steigen. 

Ohne zu zögern läuft Bogert auf ihn zu, überwältigt den Mann und drückt ihn zu Boden. Lautes, gelöstes Weinen ist daraufhin zu hören. Nach Angaben der Polizei leidet der Mann an einer psychischen Krankheit: Er soll sich nur eingebildet haben, dass seine Familie – die eigentlich wohlauf ist – tot ist.

Er wird derzeit in einer psychiatrischen Klinik behandelt, Sergeant Greg Bogert in den USA als Held gefeiert.   

Seht hier das emotionale Dashcam-Video:


Quelle: Inside Edition

Weitere Themen

Mehr von RPR1.