RPR Hilft
Gesamtsumme: 50.095
Brbel Bauer 30 €
Petra (+Familie) Handler 100 €
Vanessa Schultes 20 €
Mario Dörfler 100 €
Claus Mummert 100 €
Oliver Stammler 200 €
Ellen Herzog 20 €
Sabine Beres 100 €
Verena Schmitz 50 €
Markus Otten 20 €
Spende jetzt!

Parkscheinautomat führt zu Unfall in Parkhaus

Wer kennt es nicht, man fährt ins Parkhaus lässt das Fenster herunter und merkt es fehlen nur ein paar Zentimeter um das Ticket am Automaten zu ziehen. Diese Stiuation wurde in Kaiserslautern einem Autofahrer zum Verhängnis. Er rutsche vom Bremspedal und sein Wagen setzte sich in Bewegung.

Parkhaus480
Parkhaus480, by rpr1admin

Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Handbremse nicht vergessen!
Wenn die Einfahrt ins Parkhaus zum Problem wird

Wer kennt es nicht: Man fährt ins Parkhaus, lässt das Fenster herunter und merkt es fehlen nur ein paar Zentimeter, um das Ticket am Automaten zu ziehen. Nochmal zurück fahren und nachjustieren. So versucht man sich immer weiter aus dem Fenster zu lehnen, um an den Knopf zu kommen.

 

Dies wurde am Dienstagvormittag einem 83-jährigen Autofahrer in Kaiserslautern zum Verhängnis. Er rutsche vom Bremspedal seines Automatikfahrzeuges und sein Wagen setzte sich in Bewegung. Als er dies bemerkte und versuchte sein Auto zu stoppen, verwechselte er laut den Angaben der Polizei wahrscheinlich auch noch das Brems- und Gaspedal. Der Wagen streifte daraufhin den Schrankenkasten und stieß in einen geparkten Personenwagen. Passiert ist dem Mann zum Glück nichts, es blieb bei einem Sachschaden.

Was lernen wir daraus? Man sollte sich im Zweifel lieber die Zeit nehmen um nochmal zu korrigieren oder zumindest die Handbremse anziehen, als eine Akrobatiknummer aufzuführen und einen Unfall in Kauf zu nehmen!


Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz

Weitere Themen

Mehr von RPR1.