Nur jeder zwanzigste Deutsche leistet Überstunden

In der Türkei und Japan sind Arbeitswochen von 50 Stunden oder mehr Standard.

Shutterstock Ueberstunden Neu
Shutterstock Ueberstunden Neu, by rpr1admin

Bild: shutterstock.com

Deutsche Arbeitsgeber und Arbeitnehmer können zufrieden sein

 Internationaler Vergleich:

Nur jeder zwanzigste Deutsche leistet Überstunden

Deutsche Arbeitsgeber und Arbeitnehmer können zufrieden sein

Die Regulierung der Wochenarbeitszeit wird in Deutschland arbeitsvertraglich geregelt und liegt im Regelfall bei 40 Stunden. Das Online-Portal Statista, hat dazu ein Ranking der OECD veröffentlicht. 

Die Statistik führt die Top 12 Staaten nach der Leistung der Überstunden auf. Es zeigt, dass nur jeder Zwanzigste Arbeitnehmer in Deutschland Mehrarbeit leistet. Deutschland liegt mit diesem Ergebnis noch vor Italien und Russland auf dem zehnten Platz.  Mit diesem Ergebnis können die deutschen Arbeitsgeber sehr zufrieden sein. Die Vorreiter der Studie sind die Türkei, Mexiko und Japan. In Japan arbeitet jeder Fünfte mehr als 50 Stunden, wohingegen für fast jeden zweiten Arbeitsnehmer in der Türkei Mehrarbeit zum Alltag gehören. In diesen Ländern  sind Arbeitswochen von 50 Stunden oder mehr Standard.

Überstunden? Zeit für neuen Job

In dem Ranking geht hervor, dass die arbeitsvertragliche Regalarbeitszeit in Deutschland eingehalten wird wovon sich andere Länder eine Scheibe abschneiden könnten.

 

Wenn Du mehr arbeitest, als Dein Vertrag es Dir erlaubt, notiere Dir immer Deine Überstunden. Habe keine Scheu, suche danach einfach das Gespräch mit Deinem Arbeitgeber auf, denn das ist Dein Recht. Hier könnt Ihr dann über verschiedene Lösungen einen Freizeitausgleich oder bezahlte Mehrarbeit verhandeln.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.