RPR Hilft
Gesamtsumme: 59.291
Matthias Blasiak 40 €
Marc Benter 5 €
Carla Brizzi-Deriu 20 €
Kistin Schmidt 150 €
Karin Blaut-Liebing 25 €
Goran Postolov 20 €
Nadja Ohmer 20 €
Alexander Kiefer 30 €
Sabine Hahn 30 €
Stephan Tibo 20 €
Spende jetzt!

Nike Mag – der selbstschnürende Schuh

Passend zum Future Day präsentierte Nike die neuen Nike Mag...

Nike St 480 Giuseppe Costantino
Nike St 480 Giuseppe Costantino, by rpr1admin

Bild: Giuseppe Costantino / Shutterstock.com

 

Der Schuh aus „Zurück in die Zukunft II“ wird real

Nike Mag – der selbstschnürende Schuh

Passend zum Future Day präsentierte Nike die neuen "Nike Mag". Als Tester wählten sie keinen anderen als Michael J. Fox alias Marty McFly. Dieser präsentierte sichtlich stolz seine selbstschnürenden Schuhe im Internet und in diversen Shows.

Inspiration aus „Zurück in die Zukunft II“

Die letzten Tage wurde häufig das Thema „Zurück in die Zukunft II diskutiert“. Es wurde verglichen was im Jahr 2015 tatsächlich bereits entwickelt wurde und was nicht. Dass Türen per Fingerabdruck oder Spracherkennung geöffnet werden können oder dass das Licht und die Heizung über Smart-Home-Systeme reguliert werden können, ist längst Realität. Für Dinge wie fliegende Autos hat es allerdings noch nicht gereicht. Nike wollte aber noch eine weitere Sache umsetzen und zwar den aus dem Film bekannten selbstschnürenden Schuh.

Nike 480 Insta 01
Nike 480 Insta 01, by rpr1admin

Bild: nandogriffiths / Instagram

 

Erster Tester ist Michael J. Fox alias MartyMcFly

Ob Michael J. Fox noch fliegende Autos miterleben wird, bleibt fraglich. Aber die neuste Entwicklung darf er sogar selbst testen. Nike stellte ihm die weltweit ersten Nike Mag zur Verfügung. Deutlich begeistert ließ sich Fox beim Anziehen der Schuhe filmen und stellte das Video auf Instagram.  Das ursprüngliche Schnürsystem wurde grundlegend verändert. Das neue System erfasst die Bewegung des Trägers und passt sich anschließend exakt an. Wie das System jedoch genau funktioniert, verrät Nike nicht.

Nike Instagram 480 02
Nike Instagram 480 02, by rpr1admin

Bild: michaeljfoxorg / Instagram

 

Zukunftsschuhe leider nicht sofort im Laden erhältlich

Wer sich die Schuhe am liebsten sofort kaufen möchte wird enttäuscht sein. Die Schuhe von 2015 sind nur in einer kleinen limitierten Auflage per Auktion erhältlich. Aber wer sich noch etwas gedulden kann, hat deutlich höhere Chancen an eines der begehrten Schuhe heran zukommen. Denn Nike plant eine leicht abgeänderte Version 2016 auf den Markt zu bringen. Der Erlös der limitierten Auflage aus dem Jahr 2015 geht an die Michael-J.-Fox-Stiftung, die sich mit der Parkinson Forschung beschäftigt. Eine schöne Geste wie wir finden.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.