RPR Hilft
Gesamtsumme: 59.226
Marc Benter 5 €
Carla Brizzi-Deriu 20 €
Kistin Schmidt 150 €
Karin Blaut-Liebing 25 €
Goran Postolov 20 €
Nadja Ohmer 20 €
Alexander Kiefer 30 €
Sabine Hahn 30 €
Stephan Tibo 20 €
Judith Hübsch 20 €
Spende jetzt!

Neue Schriftart bei WhatsApp

Dass man bei WhatsApp seit kurzem auch fett und kursiv schreiben kann, ist kein Geheimnis mehr...

Whatsapp 480 Twin Design
Whatsapp 480 Twin Design, by rpr1admin

Bild: Twin Design / Shutterstock.com

 

So aktivierst Du die neue Funktion

Neue Schriftart bei WhatsApp

Dass man bei WhatsApp seit kurzem auch fett und kursiv schreiben kann, ist kein Geheimnis mehr. Doch der Messenger legt noch eine Schippe drauf und bringt eine neue Schriftart an den Start. Wir verraten Euch, wie ihr die neue Schrift aktiviert.

 

So formatierst Du Deinen Text

Mit wenigen Sonderzeichen ist es mit dem neusten Update von WhatsApp möglich, Texte fett, durchgestrichen oder kursiv hervorzuheben. Hierzu muss der Sender die folgenden Zeichen vor und nach dem Wort eingeben. Um ein Wort fett zu schreiben, muss es von den Stern-Sonderzeichen (*) umschlossen werden. Um den Text kursiv darzustellen steht der Unterstrich zur Verfügung (_). Um Wörter durchzustreichen, umklammert man diese mit dem Tilde-Zeichen (~). Um die neue Schriftart zu aktivieren, muss der Text von drei Apostroph-Sonderzeichen (```) umschlossen sein. Diese findest Du auf der Smartphone-Tastatur.

Whatsapp 4
Whatsapp 4, by rpr1admin

Bild: Screenshot WhatsApp

 

 

Ob nützlich oder nicht: Mit diesem Trick könnt ihr Eure Nachrichten in Zukunft noch kreativer gestalten. Bitte beachtet, dass diese Formatierungen nur mit den neusten WhatsApp-Update möglich sind. Dann mal viel Spaß beim Schreiben!

Quelle: Focus Online

Weitere Themen

Mehr von RPR1.