Mit offenen Armen!

Jonas ist Deutscher. Jonas ist schwarz. Er will eine Willkomensstruktur für Flüchtlinge schaffen.

Umarmung2

Bild: Facebook/ZDF/Heute Plus

Ich lebe gerne mit euch in Deutschland!

Ihr auch mit mir?

Jonas Ocran ist 39 Jahre alt, er ist Deutscher und nennt sich selbst gerne selbstironisch „den Afro-Hessen“. 

Auch wenn er seit seiner Geburt hier lebt, ist er allein durch seine Hautfarbe immer wieder Anfeindungen ausgesetzt und sieht sich mit Fremdenhass konfrontiert. Aber Jonas ist ein „Macher“ und sieht es als Deutscher derzeit als seine Pflicht an, eine Willkommenstruktur für die Menschen zu schaffen, die durch Not und Leid getrieben in Europa nach Frieden und ein wenig Ruhe suchen.

„Es ist wichtig, dass die Leute ihre Ängste einfach abbauen. Vor Menschen wie mir, die eine andere Hautfarbe haben, einer anderen Nation angehören. „

Um den Finger „auf die Wunde“ zu legen, ein Zeichen zu setzen und auch, um Menschen mit ihren eigenen Ängsten zu konfrontieren, wagt er vor laufenden Kameras des ZDF (Heute Plus) ein Experiment mit unsicherem Ausgang.

Umarmung Fb

Bild: Facebook/ZDF/Heute Plus

Mit diesem Schild stellt er sich mit weit ausgebreiteten, im wahrsten Sinne offenen Armen mitten in die Frankfurter Fußgängerzone. 

Das sensationelle Ergebnis des Experimentes sorgt für Gänsehaut, schafft Hoffnung und sollte die ein oder anderen Augen öffnen.


>> Hier geht's zum VIDEO >>

Weitere Themen

Mehr von RPR1.