RPR Hilft
Gesamtsumme: 17.512
Hans Eckrich 50 €
Patrick Ufer 100 €
Lutz Langer 500 €
Gabriele Schmid 10 €
Inge Hammes 30 €
Martha Chatziiliadou 500 €
Nadine Fey 20 €
Thomas Korneli 70 €
Rosé-Marie Reuter 20 €
Petra Kuth 10 €
Spende jetzt!

Mann lässt vor Polizisten Hosen runter

Bei einer Polizeikontrolle hat ein Mann seine Hosen vor den Beamten runter gelassen.

Joel O Brien
Joel O Brien, by rpr1admin

Bild: Joel O'Brien / Shutterstock

Hagen 

Mann lässt vor Polizisten Hosen runter

 

Bei einer Polizeikontrolle hat ein Mann seine Hosen vor den Beamten runter gelassen.

Verbal Aggressiv

Die Beamten wollten die Personalien des Mannes überprüfen, weil er offenbar Haschisch konsumiert hat. Nach Angaben der Polizei reagierte der Mann sofort ungehalten und verhielt sich verbal aggressiv.

Dann zog er Hose und Unterhose runter und beleidigte die Polizisten. Da der Mann weiter randalierte und sich nicht wieder bekleidete, nahmen ihn die Polizisten vorübergehend in Gewahrsam.

Auch hierbei leistete der 39-Jährige Widerstand. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeibeamte.

Quelle: Polizei

Weitere Themen

Mehr von RPR1.