RPR Hilft
Gesamtsumme: 124.804
Pia Blon 30 €
Christa Klose 20 €
Brigitte Weiler 50 €
Sonja Scherren 225 €
Peter Prämassing 50 €
Fred Göbel 100 €
Mina Solbach 20 €
Doris Wimmer 50 €
Andrea Ring 250 €
Simone Grunert 25 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Kundin findet Mäusekopf in Lidl Fertigsalat

Auf einen leckerer Pasta Tomate Mozzarella Salat freute sich eine Lidl-Kundin aus Mainz, als sie darin einen Mäusekopf fand verging ihr allerdings schlagartig der Appetit.

^480
^480, by rpr1admin

Bild: Thomas Biedermann / Shutterstock.com

Ekelalarm bei Lidl
Frau findet Mäusekopf in Fertigsalat

Auf einen leckerer Pasta Tomate Mozzarella Salat freute sich eine Lidl-Kundin aus Mainz, als sie darin einen Mäusekopf fand verging ihr allerdings schlagartig der Appetit.

Nachdem sie tagelang auf eine Reaktion von Lidl gewartet hatte und schließlich nur eine Standard Antwort auf ihre Beschwerde erhielt, machte sie ihrem Ärger öffentlich auf der Lidl-Facebook Seite Luft.

„Ich habe bereits darauf gekaut…“

In ihrem Kommentar schreibt sie: "Ich habe bereits darauf gekaut und ihn schließlich ausgespuckt, da mir klar wurde, dass es sich um etwas handeln musste was im Salat nichts zu suchen hat. Ich erkannte als erstes Schnurrbarthaare und mir war bewusst, dass es sich hier um einen Mäusekopf handeln muss."

Weiter teilt sie mit: "Der Mäusekopf liegt immer noch eingefroren im Tiefkühlfach. Ich werde wohl nie wieder einen Fertigsalat essen können. Vielen Dank dafür und Ihr professionell agierendes Krisenmanagement."

Lidl reagiert nun prompt und verspricht das Anliegen an den verantwortlichen Fachbereich weiter zu leiten.

Maeusekopf
Maeusekopf, by rpr1admin

Bild: Facbook / Sarah Grant

Schon der zweiter Skandal bei Lidl

Anfang des Monats passierte in England einer Lidl-Kundin ähnliches, sie fand einen zerquetschten Frosch in der Plastikverpackung ihrer Salatgurke. Sie merkte es zum Glück bereits vor dem Verzehr und bekam neben einer Entschuldigung auch die Gurke ersetzt.

>>Hier geht´s zum Artikel<<

Wenn der Discounter so weiter machen sollte, darf man auf die nächste Schlagzeile schon mal gespannt warten!

Weitere Themen

Mehr von RPR1.