RPR Hilft
Gesamtsumme: 76.513
Liane Biet 50 €
Sven Welzel 50 €
Desiree Rückert 100 €
Jeannette Richter 20 €
Dana Hentschel 35 €
Miriam Weinkauf-Henn 30 €
Lilli Wachsmuth 50 €
Maria und Marcello Portelli 30 €
Felix Krämer 10 €
Anne und Hubert Stüber 30 €
Spende jetzt!

Ketchup ist ein richtiger Schönheits-Boost

Nachdem wir Bier, Cola, Milch und diverse andere Lebensmittel bereits als Kosmetik für uns entdeckt haben...

Ketchup 1 Shutterstock 480x
Ketchup 1 Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Von wegen nur Pommesbeilage:

Ketchup ist ein richtiger Schönheits-Boost

Nachdem wir Bier, Cola, Milch und diverse andere Lebensmittel bereits als Kosmetik für uns entdeckt haben, macht ein wirklich schmackhafter Allrounder nun von sich reden: Ketchup. Für alle, die an der Kraft des Ketchup zweifeln, denn soll gesagt sein, es liegen Forschungsergebnisse aus.


Gut für Haut und Haar

So haben Forscher an der britischen New Castle University die positive Wirkung von Ketchup und Tomatenmark auf die Haut getestet und siehe da, das rote Zeug hat einen natürlichen Effekt auf die Kollagen-Produktion der Haut. In der Studie wird festgehalten, dass fünf Esslöffel Ketchup das Bindegewebe der Haut um bis zu 35 Prozent festigen können. Dieses Ergebnis lässt sich in gerade einmal 5 Wochen erzielen, versprechen die Wissenschaftler.

Tomaten Shutterstock 480x
Tomaten Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Ketchup als Conditioner 

Wer an Schuppen, empfindlicher Kopfhaut und geschädigtem sowie strapaziertem Haare leidet, der kann beruhigt auf eine Haarkur aus Ketchup zurückgreifen. Denn das rote Wundermittel hat eine antioxidative Wirkung. Außerdem ist der hohe Zuckeranteil des Ketchups in der Lage, die Haarfaser zu stärken. Den Ketchup etwa 30 Minuten im feuchten Haar einwirken lassen. Danach gründlich ausspülen. Der Zucker bildet einen hauchdünnen Schutzmantel, der den Schopf nach dem Trocknen glänzen lässt.

Ketchup als Colorschutz

Frauen mit blondierten Haaren kennen das Problem. Einmal ins Chlorwasser gesprungen und schon haben die Haare einen fiesen Grünstich. Diesem blöden Effekt kann man ganz leicht mit  Ketchup entgegenwirken. Denn die roten Farbpigmente der Tomaten neutralisieren den Grünstich und lösen Mineralien.

Ketchup Shutterstock 480x
Ketchup Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Ketchup für die Haut

Gerade in der kalten Jahreszeit ist die Haut besonders trocken. Ketchup kann auch hier als Wunderwaffen genutzt werden. Tomaten machen die Haut weich und spenden Feuchtigkeit. Aber auch hier gilt, diesen Beauty-Trick im Badezimmer oder unter der Dusche ausprobieren. So vermeidet man fiese Flecken.

Auch wenn es völlig absurd klingt, aber Ketchup kann auch wunderbar als Maske angewendet werden. Tomaten sagt man nämliche eine Anti-Aging-Wirkung nach. Dafür müssen die Tomaten unbedingt verarbeitet werden, denn nur so kann das im Ketchup enthaltene Lycopin – ein Radikalfänger - die Kollagen-Produktion anregen. Die Ketchup-Maske soll im Übrigen nicht länger als 15 Minuten auf der Haut bleiben.

Probieren geht über Studieren! 

 

Quelle: desired.de 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.