Kerngesunder Hund sollte eingeschläfert werden

Toby ist ein Australien Shepard, der eine deformierte Nase hat. Aus diesem Grund wollte ihn niemand haben, bis eines Tages ein Mann auf ihn aufmerksam wurde.

Hundmit2nasen
Hundmit2nasen, by rpr1admin

Bild: YouTube/venicebeachfreakshow

 

Toby hat zwei Nasen

Kerngesunder Hund sollte eingeschläfert werden

Toby ist ein Australien Shepard, der eine deformierte Nase hat. Um genau zu sein, hat Toby zwei Nasen. Aus diesem Grund wollte ihn niemand haben, bis eines Tages ein Mann auf ihn aufmerksam wurde.

Niemand wollte ihn adoptieren

Tiere, die etwas anders aussehen, werden oftmals verstoßen. So auch Toby, ein kerngesunder Hirtenhund, der eingeschläfert werden sollte. Das auffällige an dem Vierbeiner ist, dass er zwei Nasen im Gesicht hat. Im Prinzip ist seine Hundenase nur deformiert. Glücklicherweise wurde Todd Ray auf den Hund aufmerksam. Er betreibt ein Kuriositätskabinett „Venice Beach Freakshow“. Für ihn ist Tobys Gesicht kein Ausschluss für eine Adoption. Im Gegenteil, Toby ist in seinem Kabinett schon ein richtiger Star geworden.

Das neue Familienmitglied

Eine Tierschutzorganisation fand den Australien Shepard im kalifornischen Fresno. Niemand wollte ihn adoptieren, seine Zukunft sah ganz und gar nicht vielversprechend aus. Doch Todd Ray gab dem Vierbeiner ein Zuhause und ist sehr glücklich mit seinem neuesten Familienmitglied. Dennoch macht es ihn traurig, dass ein kerngesunder Hund, der nur etwas anders aussieht, eingeschläfert werden sollte.

Quelle: n24

Weitere Themen

Mehr von RPR1.