Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Kaufland führt Deutsche Mark wieder ein

Vom 04.01. bis 30.01.2016 biete die Handelskette Kaufland in mehr als 640 Filialen die Möglichkeit an, wieder mit der guten alten Mark zu bezahlen...

Wilhei

Bild: Pixabay / wilhei

Kiste Beck´s für 19,56 Deutsche Mark
Kaufland führt die DM wieder ein…

Vom 04.01. bis 30.01.2016 bietet die Handelskette Kaufland in mehr als 640 Filialen die Möglichkeit an, wieder mit der guten alten Mark zu bezahlen. Im Retro-Stil werden sogar einige Produkte mit D-Mark Preisen beworben, so kostet eine Kiste Beck´s 19,56 Mark, ein Farber Sekt 4,43 Mark und die Jacobs Krönung 7,37 Mark. Unter dem Motto: "Zahlen (fast) wie damals", läuft diese Werbeaktion des Unternehmens, welche die 1960er-Jahre noch einmal zurück bringen soll. Dafür stehen Artikel wie Ahoj Brause, Schauma Shampoo und Dalli Waschmittel in Retro-Verpackungen für die Kunden zur Verfügung.

Schisslaweng Twitter

Bild: Twitter / Schisslaweng

Kurs bleibt seit 14 Jahren konstant

Auf ihrer Internetseite stellt Kaufland auch extra einen Wechselkursrechner zur Verfügung. Dabei liegt der Wechselkurs seit der Umstellung vor 14 Jahren gleichbleibend bei  1 Euro = 1,95583 D-Mark. Wie eine Sprecherin der Handelskette erklärt, wird das Angebot angenommen, wenn auch der ganz große Ansturm ausbleibt.

2schisslaweng Twitter

Bild: Twitter / Schisslaweng

13 Milliarden Deutsche Mark immer noch in Umlauf

Aber nicht nur Kaufland setzt auf die Deutsche Mark, zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit startete Karstadt eine ähnliche Aktion und die Modekette C&A nimmt seit der Einführung des Euros 2002 immer noch DM an. Laut einer Sprecherin handle es sich in den letzten Jahren um Beträge zwischen 50.000 bis 100.000 Mark, die C&A  mit dem aussortierten Geld einnehme. Was nicht ungewöhnlich scheint, wenn man bedenkt, dass fast 13 Milliarden D-Mark immer noch in Umlauf sind.

Also ran an die alten Schränkchen, Schatullen und Umschläge! Vielleicht findet sich noch die ein oder andere Mark!!!

Weitere Themen

Mehr von RPR1.