RPR Hilft
Gesamtsumme: 164.191
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

iPhone-Mythos aufgedeckt

Viele iPhone-User denken, dass sich Apps in der Karussell-Anzeige mit einem Wisch nach oben schließen lassen und so Akku gespart wird. Dabei ist das eine totale Fehlinformation!

Twin Design
Twin Design, by rpr1admin

Bild: Twin Design / Shutterstock.com

 

App-Mythos aufgedeckt

Dieses Geheimnis sollte jeder

iPhone-User kennen

Viele iPhone-User denken, dass sich Apps in der Karussell-Anzeige mit einem Wisch nach oben schließen lassen und so Akku gespart wird. Dabei ist das eine totale Fehlinformation!

 

Akku wird nicht geschont

Mit einem Doppelklick auf den Homebutton, bekommen iPhone-Nutzer die sogenannte Karussell-Ansicht auf ihrem Smartphone angezeigt. In dieser befinden sich alle zuletzt genutzten Apps.  Wischt man nach rechts oder links, kann man ganz einfach durch das virtuelle Karussell navigieren, Apps erneut öffnen oder mehrere gleichzeitig mit einem „Swipe“ nach oben schließen.

Viele Nutzer denken, dass das Schließen der Apps über diese Anzeige obligatorisch ist, um Akku zu sparen und die Schnelligkeit des iPhones nicht zu vermindern. Doch dieser vermeintliche Tipp ist nichts weiter als ein Mythos!

Ausnahmen bestätigen die Regel

Das Schließen der Apps wirkt sich laut einem Artikel des britischen Onlineportals metro nicht positiv auf Akku-Laufzeit aus. Stattdessen wird eher mehr Akku verbraucht, wenn man Andwendungen komplett schließt und dann neu startet, statt aus dem Karussell auf sie zuzugreifen.

Nur Apps, die sich im Hintergrund aktualisieren oder weiterlaufen (wie zum Beispiel beim Navigieren oder Musik hören), lassen den Akku schnell leer werden.

Es ist also nicht nötig, und laut metro auch nicht ratsam, die Apps immer komplett zu schließen. Nur weil sie in der Karussell zu sehen sind, heißt das nicht, dass sie im Hintergrund noch aktiv sind!

Quelle: metro.co/uk

Weitere Themen

Mehr von RPR1.